News

A Get Well Soon Big Band concert and a premiere of Nightmare 1-3 at Sankt Michaelis Church, Reeperbahn Festival Hamburg, 21st of September 2018

A Get Well Soon Big Band concert and a premiere of
Nightmare 1-3 at Sankt Michaelis Church,Reeperbahn Festival Hamburg, 21st of September 2018

a special show in a special venue. For the first time we'll invite guests that sang on The Horror Kat Frankie and Sam Vance-Law

as well as three new alt-versions of Nightmare 1-3.
Nightmare 2 as a brass-version
Nightmare 3 Konstantin's father Walter, playin' Nightmare 3 on the big church organ! đŸ˜ł

đŸŽ»...could not be more excited... đŸŽș

Infos & Tickets
https://www.reeperbahnfestival.com/de/festival/get-well-soon

GERMAN/IN DEUTSCH

 

Es gibt Menschen, die haben Angst vor AlbtrĂ€umen, und es gibt Konstantin Gropper. „Ich trĂ€ume so selten spektakulĂ€r, dass solche AlbtrĂ€ume fĂŒr mich wie Inspirationsgeschenke sind. Ich wache auf und denke: daraus muss ich einen Song machen.“ Das hat er. Drei seiner verwirrendsten TrĂ€ume hat er verarbeitet und drum herum ein ganzes Album („The Horror“) voller orchestraler Musik ĂŒber die Angst geschaffen, das seine Hörer zunĂ€chst weich bettet, nur um sie dann in umso abgrĂŒndigere SphĂ€ren zu entfĂŒhren.

Die drei Songs „Nightmare No 1 (Collapse)“, „Nightmare No 2 (Dinner at Carinhall)“ und „Nightmare No 3 (Strangled)“ bilden den persönlichen Ausgangspunkt von „The Horror“, indem sie Groppers AlbtrĂ€ume nacherzĂ€hlen. Gropper lĂ€sst sich nicht von seinen AlbtrĂ€umen heimsuchen, er betrachtet sie neugierig und schmĂŒckt sie aus, bis sich ihr Horror langsam, aber eindringlich entfaltet.

Mit einer exklusiven und einzigartigen Umsetzung der StĂŒcke sind Get Well Soon beim Reeperbahn Festival in der St. Michaelis Kirche zu Gast. Mit dem kanadischen KĂŒnstler Sam Vance-Law und der australischen Singer- Songwriterin Kat Frankie werden zwei Gesangs-GĂ€ste des Albums im Hamburger Michel erstmals live auftreten.

Einen weiteren exklusiven Höhepunkt bilden die „Nightmare-Varations“. Die Songs „Nightmare No 1-3“ werden zunĂ€chst von der Get Well Soon Big Band gespielt und anschließend jeweils neu interpretiert: von einem BlĂ€ser-Quartett, & u.a. vom Vater des Kopfes der Band, Walter Gropper, welcher die Orgel der St. Michaelis Kirche bespielt.

 

Get Well Soon @ #rbf18 Foto by Florian Trykowski.png